Presse

© Jassu Hertsmann
16. Oktober 2022

Dirigentin Hyunju Kwon gewinnt Deutschen Chordirigentenpreis

Beim Deutschen Chordirigentenpreis setzte sich Hyunju Kwon unter insgesamt vier Finalist*innen durch.

Berlin, 16.10.2022. Der fünfte Deutsche Chordirigentenpreis geht an Hyunju Kwon. Die in Südkorea geborene Dirigentin studiert in Saarbrücken und arbeitet als musikalische Assistentin beim Kammerchor Saarbrücken. Beim Deutschen Chordirigentenpreis setzte sie sich unter insgesamt vier Finalist*innen durch. Vergeben wird der Preis vom Forum Dirigieren, ein Projekt des Deutschen Musikrates, und dem RIAS Kammerchor Berlin. Gestiftet wird das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro von der Deutschen Musik- und Orchestervereinigung unisono und der Vereinigung deutscher Opern- und Tanzensembles. Neben dem Preisgeld vergab das Kulturkaufhaus Dussmann am Samstagabend zwei Publikumspreise in Höhe von jeweils 250 Euro an Hyunju Kwon und Nikolaus Henseler. Der Bärenreiter-Verlag überreichte an alle vier Finalist*innen Notengutscheine in Höhe von je 250€.

Die Jury machte es sich bei der Beurteilung nicht leicht: „Wir als Jury und der Chor haben jemanden gesucht, der in den Proben und im Konzert bei uns ein Feuer entzünden kann. Jemand, der am besten eine Brücke bauen kann zwischen Komponisten und Publikum. Hyunju Kwon brennt für die Musik und hat, das haben wir alle heute Abend erlebt, ein großes Herz für die Chormusik“, sagt Justin Doyle, Vorsitzender der Jury, Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des RIAS Kammerchor Berlin. Neben dem Urteil der Jury floss auch das Gesamtvotum des Chors als Stimme in die Bewertung ein. 

Der Deutsche Chordirigentenpreis ist der einzige Wettbewerb für Chordirigentinnen und -dirigenten auf nationaler Ebene. Er wurde 2014 erstmals verliehen und ist Höhepunkt und Abschluss der Förderung junger, talentierter Chordirigent*innen durch den Deutschen Musikrat. Analog zu der seit 1991 bestehenden Förderung junger Orchesterdirigent*innen entstand 2008 mit dem Förderbereich Chordirigieren auch für den Nachwuchs im Chorbereich eine Plattform zur künstlerischen Weiterentwicklung. 

Hyunju Kwon leitet den RIAS Kammerchor Berlin. © MUTESOUVENIR | KB, Kai Bienert