Heide Müller

Studentin, Norwegian Academy of Music Oslo | 1. Förderstufe

Heide Müller absolvierte ihr Bachelorstudium im Fach Chorleitung bei Prof. Anne Kohler an der Hochschule für Musik Detmold und an der Royal Academy of Music in Stockholm in der Klasse von Prof. Fredrik Malmberg. Momentan studiert sie ihren Master bei Prof. Grete Pedersen an der Norwegian Academy of Music in Oslo.

Als Mitglied des Mädchenchors Hannover erhielt sie Gesangsunterricht bei Prof. Gudrun Schröfel und studierte Gesang bei Prof. Gerhild Romberger in Detmold. Als freischaffende Dirigentin liegt ihr zweiter Schwerpunkt im Chor- und Ensemblegesang. Sie ist mit unterschiedlichen Klangkörpern in bekannten Konzertreihen wie u.a. dem Schleswig- Holstein Musik Festival und den Musiktagen Hitzacker zu hören. Die junge Musikerin hat mit Dirigenten wie Andris Nelsons, Marc Albrecht, Ingo Metzmacher, Thomas Hengelbrock, Eivind Gullberg Jensen und Andrew Manze zusammengearbeitet und erhielt wesentliche dirigentische Impulse in Meisterkursen bei Simon Halsey, Philipp Ahmann, Nils Schweckendieck, Justin Doyle und Martina Batič.

Von 2017 bis 2019 leitete sie die Kinder- und Jugendchöre der Staatsoper Hannover, war künstlerische Assistentin des Chordirektors und künstlerische Mitarbeiterin des Mädchenchors Hannover. Von 2019 bis 2022 hatte sie einen Lehrauftrag für die chorische Ausbildung am Detmolder Jungstudierendeninstitut inne und gründete zeitgleich das cara tonale vokalensemble, mit dem sie sich insbesondere zeitgenössischer Musik widmet.

Heide Müller arbeitet als Assistentin von Grete Pedersen mit dem Norwegian Soloistchoir, dem NDR Vokalensemble und dem Slovinian Philharmonic Choir zusammen und ist Assistenzdirigentin des Oslo Domchores. Sie leitete bereits Einstudierungen bei Cappella Amsterdam und wird dort im Juli 2023 als Gastdirigentin ein eigenes A-cappella-Programm dirigieren. 2024 wird sie Einstudierungen und Projekte mit dem Swedish Radiochoir, Norwegian Soloistchoir und dem Deutschen Kammerchor übernehmen.

2022 wurde sie in das Forum Dirigieren des Deutschen Musikrates aufgenommen, nahm an Kursen mit Yuval Weinberg teil und erhielt im gleichen Jahr den Förderpreise für junge Künstler:innen des Landes NRW. In der Saison 2023/24 ist sie Dirigentin des Programmes Dirigentforum Chor von Talent Norge in Oslo.